Programm · Funk

Merken

Fr, 8. Juli 2016 · 23:00 Uhr · Leerer Beutel Saal

Tom Tornado Club Edition

Kraftvoll improvisierter Clubsound

Tom Tornado alias Tom Jahn Improvisationskünstler sind in the House!  Die Basis für coolen Clubsound liefern Tom Jahn an den Keys, Domi Palmer am Bass, Drummer Christian Kraus. Sie verbünden sich mit Sängerin Isabelle Papst, Quendolin Fender am MPC und Alexander Maschke am Synthesizer, um ein Parkett zu zaubern, auf dem musikalische Pirouetten das Publikum zum Mitmachen animieren.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 14:00 Uhr · Haidplatz

Hot Cargo

Mitreißende Hits mit frischem Jazztouch

Hot Cargo Sänger und Mundharmonikaspieler Alex Teubner hat fünf tighte Bläser, drei Percussionisten, eine ausgebuffte Rhythmusgruppe und einen versierten Techniker im Rücken, wenn er den bandeigenen Mix aus Jazz, Funk und Latin in einer fulminanten Bühnenshow präsentiert.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 15:30 Uhr · Thon-Dittmer-Hof

Lazarev Project Group – LPG

Raumgreifender Fusionsound voll Energie

Lazarev Project Group Gitarrist Igor Lazarev hat sich mit Bassist Christian Kussman und Schlagzeuger Bernhardt Spiess zwei ebenbürtige Partner ins Boot geholt, um im Spannungsfeld von Jazz, Rock, Funk und Latin seine selbstkomponierten Stücke im dynamischen Zusammenspiel effektvoll energetisch berauschend in Szene zu setzen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 17:30 Uhr · Kohlenmarkt

DiFusion

Saxgetränkter Fusionsound

DiFusionBertl Wenzl am Tenorsaxophon, Pianist und Sänger Boris Rusakow, Gitarrist Roland Huber, Bassist Tom Matejevic und Benni Kroll am Schlagzeug vereinen ihre Kräfte, um eigene Kompositionen und eigenwillige Interpretationen im Spannungsfeld von Latin und Funk anzusiedeln. Kompakt und druckvoll setzen sie das Material gemeinsam wie solistisch gekonnt in Szene.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 19:30 Uhr · Amore, Vino & Amici

Mo´fazz

Groovestarker Band von Jazz bis Funk

Mo'fazz Aus Swing, Latin, Soul, Funk und Rock rekrutieren sich die Bestandteile der Eigenkompositionen der Bandmitglieder, die im Verbund, wie solistisch überzeugen. Fritz Rittmüller als Schlagzeuger und Sänger, Oliver Knab an den Saxophonen, Ansgar Gusinde an den Tasten und Manuel Frey am Bass grooven vergnügt durch das beachtliche Repertoire.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 20:30 Uhr · Andreasstadel

Fusion-X

Fusion-Jazz-Cuisine mit Latin & mehr

Fusion-X Seit 15 Jahren sind bekannte Standards aus dem Fusion- und Latin-Repertoire Markenzeichen von Juri Smirnov am Saxophon, Klaus Vanino an den Gitarren, Albert Dotzler am Bass und Thomas Stock am Schlagzeug. Im Gepäck hat die Band u. a. Stücke von den Brecker Brothers, Mike Stern, Herbie Hancock und Chick Corea.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 23:00 Uhr · Murphy's Law

Lazarev Project Group – LPG

Raumgreifender Fusionsound voll Energie
Lazarev Project GroupGitarrist Igor Lazarev hat sich mit Bassist Christian Kussman und Schlagzeuger Bernhardt Spiess zwei ebenbürtige Partner ins Boot geholt, um im Spannungsfeld von Jazz, Rock, Funk und Latin seine selbstkomponierten Stücke im dynamischen Zusammenspiel effektvoll energetisch berauschend in Szene zu setzen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 23:00 Uhr · Leerer Beutel Saal

Jacuzzi

Fetter Bläsersound für funkigen Soul

JacuzziDie oberbayerische Funkformation ist dank eigener Songs mit Ohrwurmqualität und kompromisslos treibendem Sound ein Dauerbrenner. Vierstimmige Bläsersätze, eine fein getunte  Rhythmusgruppe und hochklassige Sänger kommen zu einer Bühnenshow zusammen, die sich groovend in die Herzen der Zuhörer eingräbt.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 16:30 Uhr · Andreasstadel

Just Two Plus One

Dreierkette mit Sax, Gitarre & Bass

Just Two Plus OneGut gelaunt gehen nicht nur Saxophonist und Flötist Marc Preisinger, Leo Link an der Gitarre und Frank Thumbach am Bass ans Werk, wenn sie sich Standards, wie Eigenkompositionen widmen, sie verstehen es auch, diese Stimmungslage dem Publikum solistisch, wie gemeinsam zu vermitteln.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 18:30 Uhr · Bismarckplatz

Organ Explosion

Groovegewaltig inszenierte Melodien

Organ Explosion Organist Hansi Enzensperger, Ludwig Klöckner am Bass und Schlagzeuger Manfred Mildenberger widmen sich voller Begeisterung dem Groove der Siebziger. Dabei schaffen es die Drei, im Funk immer wieder neue Facetten herauszuheben und so abwechslungsreich zu unterhalten.