Programm · Ethno

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 13:30 Uhr · Kohlenmarkt

ZoZo

Gitarrenstarke ‚Brothers in Art‘

ZozoDie Kompositionen der Gitarristen Tibor Eichinger und Stefan Varga prägen den energiegeladenen Sound der Gruppe. Gemeinsam mit  Márton Eged am Bass und Csaba Gavallér am Schlagzeug würzt die deutsch-ungarische Band ihre Interaktionen mit präzisen Beats, schnellen Riffs und genügend Freiraum für die individuellen Stärken der Musiker.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 14:30 Uhr · Zum Goldenen Fass

Unterbau

Gypsy-Jazz in modernem Gewand

Unterbau Saxophonist Gideon Smeding hat gemeinsam mit den beiden Gitarristen Arne Schmidt und Benjamin Wesch, und dem Bassisten Gabriel Barreira seit ihrer Gründung im letzten Jahr einen Weg gefunden, lieb gewonnenen Gypsy Jazz Klängen, zum Großteil aus dem Repertoire von Django Reinhardt, mit Spielfreude und Herzblut einen modern swingenden Anklang zu verleihen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 15:30 Uhr · Neupfarrplatz

Brinkmann & Spehl

Klarinettenduo mit gewissem Extra

Brinkmann & Spehl - Foto Gero Niebuhr Bernd Spehl und Georg Brinkmann sind zwei profilierte Vertreter der deutschen Klezmerszene. Spielerisch spontan,
sich wechselweise begleitend oder gemeinsam virtuos losstürmend überzeugen sie an hohen, wie tiefen Klarinetten und weiterem Instrumentarium durch einen groovigen, tiefsinnigen und witzigen Dialog.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 17:00 Uhr · Oswaldkirche

West And East

Europäische Jazztraditionen im Einklang

West And East Wenn sich zwei Gitarristen seit mehr als einem Jahrzehnt auf Augenhöhe begegnen, darf sich das Publikum an blindem Verständnis und nachhaltiger Spielbegeisterung erfreuen. Stefan Varga und Tibor Eichinger präsentieren Kompositionen mit Wiedererkennungswert und markanten musikalischen Duftnoten westlicher wie östlicher Musiktraditionen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Justyn Tyme

Eingespieltes Team mit frischem Jazz

Justyn TymeKaum zu glauben, aber wahr: das Sextett Justyn Tyme feiert 2016 sein 25jähriges Bühnenjubiläum. Die Publikumslieblinge haben es geschafft, mit ihren Eigenkompositionen, die Latin Jazz, Weltmusik, Funk und Soul geschickt verknüpfen, eine Musik zu produzieren, die sich selbst treu bleibt, sich aber doch bei jedem Konzert zu erneuern scheint.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 19:00 Uhr · Oswaldkirche

Brinkmann & Spehl

Klarinettenduo mit gewissem Extra

Brinkmann & Spehl - Foto Gero NiebuhrBernd Spehl und Georg Brinkmann sind zwei profilierte Vertreter der deutschen Klezmerszene. Spielerisch spontan,
sich wechselweise begleitend oder gemeinsam virtuos losstürmend überzeugen sie an hohen, wie tiefen Klarinetten und weiterem Instrumentarium durch einen groovigen, tiefsinnigen und witzigen Dialog.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 20:00 Uhr · Thon-Dittmer-Hof

KAHIBA

Drei Virtuosen mit ‚Folklore Imaginaire‘

KAHIBA, Heinrich von Kalnein - Photo by Bernd Zimmermann  Der österreichische Saxophonist Heinrich von Kalnein ist das Mastermind hinter dem Projekt „Kahiba“, das er in wechselnder Besetzungsstärke in Szene setzt. Gemeinsam mit dem türkischen Pianisten Anil Bilgen und dem Schweizer Schlagzeuger und Elektroniker Gregor Hilbe beweist er, wie eingängig künstlerische Brillanz, eingebettet in raffinierte Ideen, wirken kann.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 11:30 Uhr · Kohlenmarkt

ROMA TERMINI

Italienisches Flair mit Sax-Appeal

Roma TerminiVon „Santa Lucia“ bis „Senza Fine“ transportieren Alessandro De Santis an Sopran-und Altsaxophon, Davide Roberts am Piano, Markus Wagner am Bass und Christos Asontis am Schlagzeug ein mediterranes Lebensgefühl, das musikalisch arrangiert leicht unf luftig wirkt.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 11:30 Uhr · Bismarckplatz

Alexandrina Simeon Quintett

Stimmiger Worldjazz mit Soul

Alexandrina Simeon Quintett Komponistin und Sängerin Alexandrina Simeon vereint Melodien aus ihrer bulgarischen Heimat mit jazzigen Harmonien und lateinamerikanischem Lebensgefühl. Ihr Einklang mit Stephan Holstein an Klarinette und Saxophon, Pianist Daniel Mark Eberhard, Bassist Andi Bauer und Schlagzeuger Tom Steppich beeindruckt und bewegt.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 13:30 Uhr · Haidplatz

Charly Böck Latin Project

Afrokubanische Groovemeister

Charly Böck Latin Project Das Sextett um Bandleader und Percussionist Charly Böck begeistert das Publikum seit Jahren mit seiner eigenen afrokubanischen Klangwelt, die von neuen, rhythmusbetonten Arrangements bekannter Standards wie „Caravan“ bereichert wird, aber auch eigene Titel wie „Viva la Conga“ in Szene setzt.