Programm · Haidplatz

Merken

Fr, 8. Juli 2016 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Au bord du bleu

Posaune im Gepäck, Swing im Sound
Au bord du bleu Mit Lust am Unvorhergesehenen spielt Posaunist Normann Strack sich mit  Pianist Andreas Kaps und Bassist Philipp Göppl, der auch mal die Stimme erhebt, auf dem rhythmischen Teppich von Schlagzeuger Nikolaus Schmidt-Sibeth unterhaltsam die musikalische Bälle zu. In mehr als 25 Jahren des Zusammenspiels haben sich die oberbayerischen Musiker die Lust an der Spontanität erhalten.

Merken

Fr, 8. Juli 2016 · 20:30 Uhr · Haidplatz

Dizzy Birds

Multinationale New Orleans Hommage

Dizzy Birds Inspiriert vom New Orleans Sound, tief verwurzelt in der Jazztradition, aber genreübergreifend offen für neue Einflüsse swingen sich die Berliner Musiker in die Herzen und in die Füße ihres Publikums. Transportiert wird ansteckende Spielfreude, die heiß auf Hot Jazz macht und keine Standards braucht, um mit Eigensinn und einer gehörigen Portion Selbstironie Begeisterung zu wecken.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 11:30 Uhr · Haidplatz

Nene Y Los Cabronatas

Latin-Feeling für swingende gute Laune

Nene y los Cabronatas Sommer, Sonne, Leichtigkeit: unterstützt von Gerhard Wagner an der Trompete, Bernd Huber an der Gitarre, Steffen Müller am Bass und Andreas Kutschera am Schlagzeug, präsentiert Irene Bock alias Nene Cabrón lieb gewonnene Melodien aus dem Latin Jazz, die mit einem musikalischen Augenzwinkern zum Wohlfühlen und entspannten Genießen einladen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 14:00 Uhr · Haidplatz

Hot Cargo

Mitreißende Hits mit frischem Jazztouch

Hot Cargo Sänger und Mundharmonikaspieler Alex Teubner hat fünf tighte Bläser, drei Percussionisten, eine ausgebuffte Rhythmusgruppe und einen versierten Techniker im Rücken, wenn er den bandeigenen Mix aus Jazz, Funk und Latin in einer fulminanten Bühnenshow präsentiert.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 16:00 Uhr · Haidplatz

Fingerprints & Boris Gammer

Saxophonvirtuose mit Fingerspitzengefühl

Fingerprints mit Boris Gammer Die energiegeladenen Arrangements der Band werden von Boris Gammer an Saxophon und Klarinette, sowie Wolfgang Wahl an Sopran- und Tenorsaxophon nach vorne getragen. Pianist Davide Roberts, Stefan Telser am Bass und Dietmar Hess am Schlagzeug bleibt dabei dennoch genügned Raum, in kompakten Improvisationen ihr Können zu demonstrieren.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Justyn Tyme

Eingespieltes Team mit frischem Jazz

Justyn TymeKaum zu glauben, aber wahr: das Sextett Justyn Tyme feiert 2016 sein 25jähriges Bühnenjubiläum. Die Publikumslieblinge haben es geschafft, mit ihren Eigenkompositionen, die Latin Jazz, Weltmusik, Funk und Soul geschickt verknüpfen, eine Musik zu produzieren, die sich selbst treu bleibt, sich aber doch bei jedem Konzert zu erneuern scheint.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 20:30 Uhr · Haidplatz

Wolfgang Bernreuther’s New Experience

Blues aus dem Hier und Jetzt

Wolfgang Bernreuther Mit alten Weggefährten auf die Jagd nach neuen Erfahrungen zu gehen, ist ein spannendes Unterfangen. Wolfgang Bernreuther gewährt mit seinem Sextett noch vor Veröffentlichung der neuen CD dem Publikum des Bayerischen Jazzweekends die Gelegenheit, an dieser „New  Experience“ live beteiligt zu sein.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 11:00 Uhr · Haidplatz

The Dixie Heartbreakers

Geigengestärkter Oldtime mit Humor

The Dixie HeartbreakersDie sieben fränkischen Musiker haben sich mit ihrer unverhohlenen Freude an der Interpretation von Evergreens der Jazzliteratur längst in die Herzen des Publikums gespielt. Von „Tiger Rag“ bis zu „Happy Feet“ wirken die Arrangements frisch und aufgeräumt.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 13:30 Uhr · Haidplatz

Charly Böck Latin Project

Afrokubanische Groovemeister

Charly Böck Latin Project Das Sextett um Bandleader und Percussionist Charly Böck begeistert das Publikum seit Jahren mit seiner eigenen afrokubanischen Klangwelt, die von neuen, rhythmusbetonten Arrangements bekannter Standards wie „Caravan“ bereichert wird, aber auch eigene Titel wie „Viva la Conga“ in Szene setzt.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 16:00 Uhr · Haidplatz

Blue Heat

Groovende Stimme im Orgelkleid

Blue HeatDas Prädikat „Crowdpleaser“ kann der Band um Sängerin Diana Laden niemand absprechen. Wenn Ralf ‚Banz‘ Heilmanns an der Hammond, Jürgen Schottenhamml an der Gitarre, Stephan Greisinger am Saxophon und Güven Sevincli am Schlagzeug loslegen, groovt jeder Titel vom Jazz über Blues bis zum Soul.