Programm · Brauhaus am Schloss

Merken

Fr, 8. Juli 2016 · 19:00 Uhr · Brauhaus am Schloss

Note Azure

Pfiffiger Sound unter vollen Jazzsegeln
Note Azure Wandlungsfähig zeigen sich Sängerin Stefanie Tornow, die auch für die Percussion zuständig ist, Bernhard Wimmer an der Gitarre und Saxophonist Christoph Lehner, wenn sie Jazz, Bossa Nova, Canzone, Soul und Blues im gut eingespielten Trio auf das Wesentliche reduzieren und vielstimmig Urlaubsfeeling heraufbeschwören.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 15:00 Uhr · Brauhaus am Schloss

LE CAFÉ BLEU

Märchenhafter Jazz, findige Erzähler

LE CAFÉ BLEU Märchenhaftes steht im Zentrum der neuen CD, mit der Matthieu Bordenave am Saxophon, Leonhard Kuhn an der Gitarre und Jay Lateef am Schlagzeug ihr Publikum von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ über „Cinderella“ bis zum „Dschungelbuch“ auf eine Reise mit zauberhaften Melodien, verhexten Harmonien und sagenhaften Rhythmen entführen.

Merken

Sa, 9. Juli 2016 · 19:00 Uhr · Brauhaus am Schloss

Hot Lips

Schwungvoller Oldtime mit Tradition

Hot LipsIn der Münchener Oldtime Formation Hot Lips spielen sich echte Allrounder die musikalischen Bälle zu: Banjospieler und Conferencier Wolfgang E. Ott, Trompeter Michael „Hot Lips“  Etzel, der auch mal singt, Posaunist Hannes Eickhorst, Robert „Bob“ Strauß an Klarinette und Saxophonen, Otmar „George“ Dicker am Bass und  Heinrich „The Tiny“ Buckenmaier  am Schlagzeug haben hörbar Spaß am Spiel.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 15:00 Uhr · Brauhaus am Schloss

SAX 4QUATTRO

Smarte Saxophone modellieren Hits

SAX 4QUATTROWenn sich die Linien von Julie Sassoon am Klavier und Lothar Ohlmeier an Sopran-Sax oder Bassklarinette verschlingen, entsteht eine sinnliche und lebendige, vielgestaltige Klanglandschaft. Hier kommen Sassoons Anfänge als klassische Pianistin, die jüdische Facette ihrer Identität, aber auch die Vertrautheit des Duos in lyrischer Dichte zum Ausdruck.

Merken

So, 10. Juli 2016 · 19:00 Uhr · Brauhaus am Schloss

Voice & Strings

Kultverdächtige Old School Hits

Voice & StringsSängerin Steffi Denk und Gitarrist Hans „Yankee“ Meier sind schon seit vielen Jahren ein Dreamteam, wenn es darum geht, zeitlose Genreperlen aufzuspüren und sie mit neuen Arrangements geschickt in ihr Repertoire einzupassen, um sie für das Publikum wieder glänzen zu lassen.