Programm · Dixieland

Merken

Fr, 10. Juli 2015 · 19:30 Uhr · Vitus

Kaiserjazzer

Königliche Unterhaltung hat Tradition

Kaiserjazzer Seit mehr als 40 Jahren sind die Kaiserjazzer als charmante Botschafter des Oldtimejazz nicht nur in Ostbayern unterwegs. Zum Reisegepäck gehören auch erfrischende Klassiker des Swing und Bossa Nova. Die langjährige Zusammenarbeit hat die Musiker nicht nur miteinander, sondern auch mit ihrer begeisterten Gefolgschaft zu einer festen Einheit verschweißt.

Merken

So, 12. Juli 2015 · 13:30 Uhr · Vitus

Alligators of Swing

Franken-Oldtime mit guter Laune

Alligators of Swing Stefan Scholz mit Saxophon und Gesang, Christian Jung am Piano mit Gesang und  Dieter Schreiber am Bass servieren augenzwinkernd Cotton Club-Swing, Blues und Boogie mit Biss. Von „Hey Bartender“ bis zum „Marihuana Boogie“ unterhalten sie ihr Publikum mit Gute-Laune-Interpretationen, die sie mit fränkischem Schalk präsentieren.

 

Merken

So, 12. Juli 2015 · 14:00 Uhr · Haidplatz

Dr. Jazz

Gesundbrunnen voll Dixie, Swing + Blues

Dr. Jazz Wer sich bei Dr. Jazz in Behandlung begibt, den erwartet eine Intensivkur mit Swing, Blues und Dixie. Einen besonders guten Ruf haben die acht Musiker bei der Heilung von chronischer Langeweile. Risiken und Nebenwirkungen: plötzlich einsetzende Tanzwut und Begeisterungsattacken, wenn sich die Spezialisten zu Solobehandlungen aufswingen.

Merken

So, 12. Juli 2015 · 15:30 Uhr · Bismarckplatz

New Orleans Dixie Stompers

Dixieland jenseits der Klischees

New Orleans Dixie Stompers Micha Acher an Trompete und Flügelhorn glänzt wie Julius Acher mit Posaune, Stimme, Violine und Stefan Schreiber an Saxophonen und Klarinette der gleichen unbändige Spielfreude wie Bassist Carsten Gnettner, und Schlagzeuger Markus Acher. Danke des abwechslungsreichen Repertoire jenseits der Dixie-Klischees winkt ein erfrischendes Musikvergnügen.

Merken

So, 12. Juli 2015 · 18:00 Uhr · Haidplatz

Haberjazzband

Mit viel Stil durch die Jazzgeschichte

Haberjazzband Standards der Zwanziger bis Sechziger Jahre neu arrangiert und vollendet präsentiert: die achtköpfige Haberjazzband erfreut sich dank ihres Sounds, den vierstimmige Bläsersätze und solistische Punktlandungen charakterisieren, seit Jahren großer Beliebtheit. Ob es „The Days of Wine and Roses“ sind oder klar ist: „The Lady Is A Tramp“, die Musiker widmen sich dem Thema mit explosiver Spielfreude.

Merken

So, 12. Juli 2015 · 19:30 Uhr · Vitus

Landshuter Dixieland-Stammtisch

Swingender Oldtimetreff mit treuen Fans

Landshuter Dixieland-Stammtisch Eine treue Fangemeinde fiebert jährlich dem Auftritt dieser siebenköpfigen Formation entgegen. Dixieland und Swing bilden das Repertoire, das genug Raum für solistische I-Tüpfelchen lässt, die vom Publikum enthusiastisch gutiert werden. Und so sind sich am Ende sicher wieder alle einig: Zum „When You’re Smiling“ gehört ein „C’est si bon“.