Sa, 11. Juli 2015 · 21:00 Uhr · Leerer Beutel Saal

Tamara Lukasheva Quartett

Merken

Farbenreicher Vokaljazz schlägt Brücken

Tamara Lukasheva Quartett Bei den Eigenkompositionen von Sängerin Tamara Lukasheva geht ukrainische Musiktradition mit spielerischer Leichtigkeit in einem innovativen Jazzsound auf, den Pianist Sebastian Scobek, Bassist Jakob Kühnemann und Schlagzeuger Dominik Mahnig gemeinsam und solistisch stimmig umsetzen. Die dichte harmonische wie rhythmische Atmosphäre der melodiösen Songs zeugt von einer hohen künstlerischen Reife aller Beteiligten.