Sa, 11. Juli 2015 · 18:30 Uhr · Andreasstadel

Sanct Øhl Trio

Merken

Experimentelles, das Lebensgeister neckt

Sanct Øhl TrioFloh Haas mit Tenorsaxophon und Flöte, Bassist Stephan Lanius und Günter Hillenmeyer am Schlagzeug, kreieren, mit viel Sinn für Humor, High-Energy-Free-Jazz der Hardcore-Jazzer trunken macht. Auch wenn die Band sich aus vollem Herzen zum  Øhl (schwedisch: Bier) bekennnt, erzeugt die damit geölte Performance doch noch genügend musikalische Reibung, um nicht nur den Musikern Ekstasenschweiß auf die Stirn zu treiben.